Aluminiumreycling in Weißsenhorn / der Region Ulm
Blockaluminium Aluminiumlegierung
Flüßigaluminium Legierungskompetenz Oetinger
Aluminiumreycling in Weißsenhorn / der Region Ulm
Blockaluminium Aluminiumlegierung
Flüßigaluminium Legierungskompetenz Oetinger
leistungsstarker Partner der Aluminiumgießerei-Industrie

Oetinger ist ein führender Lieferant für Aluminiumgusslegierungen. Damit steht Oetinger für lückenlose Produktionsversorgung, nachhaltige Prozesse und ist ein elementarer Bestandteil der Wertschöpfungskette in der Gießerei-Industrie. Vor allem im Fahrzeugbau hat sich Oetinger Aluminium als Schlüssellieferant etabliert.

Oetinger-Legierungen sind in fast allen Fahrzeugen vorzufinden. Im Herzen von Süddeutschland werden in zwei Werken ca. 170.000 t/Jahr Aluminiumgusslegierungen in fester und flüssiger Form produziert.

geschlossener Aluminiumkreislauf
der geschlossene Aluminiumkreislauf bei Oetinger

Oetinger ist spezialisiert auf die Produktion von Recyclingaluminium. Der leichte Werkstoff Aluminium ist ein Musterbeispiel für einen geschlossenen Kreislauf und Recyclingcontent. Das Metall kann effizient (energiesparend) und ohne Qualitätsverlust immer wieder verwertet  werden.

Wir leisten einen maßgeblichen Beitrag zur Funktionalität dieses Kreislaufes.

Kontakt

OETINGER ALUMINIUM WH GmbH
Robert-Bosch-Straße 16+18
D-89264 Weißenhorn/Bayern
Telefon +49 7309 83 -0
Fax +49 7309 83 -231
info@oetinger.net

OETINGER ALUMINIUM NU GmbH
Max-Eyth-Straße 40
D-89231 Neu-Ulm
Telefon +497319752-0
Fax +497319752-289
info@oetinger.net

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen oder Aluminiumgusslegierungen.

Kontaktieren Sie uns gerne über unseren Kontaktbereich.

 

Meldungen
Nach Insolvenz: Investoren zufrieden mit ALU-Schmelzwerk Oetinger

Das Aluminium-Schmelzwerk Oetinger schreibt wieder schwarze Zahlen. Und es investiert wieder. In die Bauten, in die Anlagen. Die Investoren lassen der Geschäftsführung einigen Spielraum.

 

Lesen sie den kompletten Artikel Presseveröffentlichung der SWP

Rege Teilnahme beim Jubiläum am 28.09.2014

Trotz kühler Witterung sorgten über 12.000 Läufer beim 10.Einsteinmarathon  für ein großes Teilnehmerfeld.  

14 Teilnehmer aus der Oetinger-Gruppe nahmen mit Begeisterung die sportliche Herausforderung an. Mit Unterstützung der vielen Zuschauer absolvierten alle Oetinger Runners die anspruchsvolle Strecke in verschiedenen Kategorien erfolgreich.  Die gute Stimmung ist der ersten Läufergruppe anzusehen.